Posted by admin On Oktober - 18 - 2011 0 Comment

Wie jedes Jahr um diese Zeit beginnt in Deutschland die Kfz Wechselsaison. Es wird wieder verglichen aber nicht nur die Kfz Haftpflichtversicherung, sondern auch Teilkasko- und Vollkaskoversicherungen stehen im Fokus der Autofahrer. Gerade wenn es sich um höherwertige Neuwagen handelt ist eine Vollkaskoversicherung durchaus sinnvoll und ein Preisvergleich kann schnell einige hundert Euro sparen helfen.

 

Allgemeine Informationen zur Vollkaskoversicherung
Bei der Vollkasko handelt es sich um eine freiwillige Versicherung, also keine gesetzlich vorgeschriebene Versicherung. Diese kann, wenn der Fahrzeughalter das möchte, zusätzlich zur Kfz- Haftpflichtversicherung abschließen. Viele, die sich einen Neuwagen anschaffen, entscheiden sich für eine Vollkaskoversicherung, da diese fast alle Schäden reguliert. Aber auch bei älteren Fahrzeugen lohnt sich eine Vollkaskoversicherung, wenn der Fahrzeughalter im Schadensfall nicht die Kosten übernehmen kann. Des weiteren lohnt sich die Vollkasko auch dann, wenn das Fahrzeug finanziert wird.

Leistungen einer Vollkaskoversicherung
Die Vollkaskoversicherung beinhaltet alle Leistungen einer Teilkaskoversicherung. Dazu zählen die Zerstörung, die Beschädigung und der Verlust des Fahrzeugs. Diese Schäden können durch Brand, Raub, Explosion oder Diebstahl entstehen. Aber auch wenn der Blitz einschlägt, es zu Schäden durch Hagel, Sturm oder Überschwemmungen kommen sollte, reguliert die Vollkasko die Schäden.
Darüber hinaus werden auch selbst verschuldete Unfälle reguliert und die Vollkasko Autoversicherung kommt bei Schäden durch Vandalismus auf. Die Versicherung leistet auch dann, wenn der Unfallverursacher nicht ermittelt werden kann oder dieser keine Versicherung besitzt, um den Schaden zu zahlen. Der Versicherer leistet den Wiederbeschaffungswert, die Reparaturkosten und die Kosten der Bahnfahrt bis zum Fundort, wenn das Fahrzeug gestohlen wurde.

Vorteile einer Vollkaskoversicherung
Schadensfreie Jahre führen bei der Vollkasko zu einer Senkung der Beiträge. Sobald der erste Beitrag gezahlt wurde, besteht voller Versicherungsschutz. Wer bereit ist eine Selbstbeteiligung zu zahlen, kann mit niedrigeren Beiträgen rechnen. Diese kann unterschiedlich hoch ausfallen, dass entscheidet der Fahrzeughalter selber. Vor allem bei Neuwagen oder Oldtimern ist diese Versicherung sehr sinnvoll. Weitere Informationen finden Sie hier.


 


Comments are closed.