Posted by admin On Juli - 4 - 2013 0 Comment

Mittlerweile bieten viele Unternehmen eigene Karten an, die entweder genutzt werden können, um versicherunganzusammeln oder in den Geschäften bargeldlos zu zahlen. In den meisten Fällen lohnen sich solche Karten nicht immer, doch es gibt auch gewisse Ausnahmen. Ein Beispiel dafür wäre die Aral Card, die wir hier nur vorstellen wollen und Ihnen zeigen wollen wieso gerade Unternehmer von der Nutzung der Aral Card profitieren.

Was bietet die Aral Card?
Nutzen Sie die Aral Card, dann können Sie bequem an jeder Aral Tankstelle mit der Karte bezahlen. Sie erhalten einmal im Monat eine Abrechnung, die von Ihrem Konto abgebucht wird. So haben Sie einen Überblick über alle Umsätze und eine Möglichkeit eine Kostenkontrolle umzusetzen. Zudem ist die Karte sicher, auch bei Diebstahl oder Verlust, da Sie ein Transaktionslimit pro Tag festlegen können und die Karte somit nicht missbraucht werden kann. Des Weiteren erhalten Sie Diesel günstiger und zahlen für jeden Liter einen Cent weniger.

In Deutschland befinden sich über 2.500 Aral Tankstellen, daher werden Sie keine Schwierigkeiten haben eine Aral Tankstelle in Ihrer Umgebung zu finden. All diese Leistungen erhalten Sie für einen Euro Gebühr im Monat, daher können Sie eigentlich nur profitieren von der Aral Card. Weitere Informationen über die Karte finden Sie auf www.aral-cardkomfort.de.

Wieso lohnt sich die Aral Card besonders für Unternehmen?
Gerade wenn Sie ein Unternehmen führen, indem viele Mitarbeiter mit einem Dienstfahrzeug unterwegs sind, werden Sie auch für deren Benzinkosten aufkommen. In solchen Fällen können Sie sich iel Aufwand sparen, wenn jeder Ihrer Mitarbeiter eine Aral Card bekommt. So können die Mitarbeiter immer mit dieser zahlen und Sie erhalten jeden Monat einen Überblick über die anfallenden Kosten für Benzin und müssen nicht lange Belege sammeln und den Mitarbeitern ihr Geld erstatten. Daher lohnt es sich für Unternehmen auf die Aral Card zu setzen und diese für Dienstfahrzeuge zu nutzen.

Comments are closed.