Posted by admin On Dezember - 21 - 2012 0 Comment

Für Autofahrer gibt es schönere Jahreszeiten als den Winter. Wer ärgert sich nicht über zugefrorene Scheiben und kalte Autoinnenräume? Die Scheiben beschlagen von innen und das Spritzwasser gefriert, weil man vergessen hat das Frostschutzmittel in den dafür vorgesehenen Behälter zu geben. Hinzu kommt das Chaos auf Landstraßen und Autobahnen, das durch überraschend einsetzenden Schneefall bedingt wird. Wer vergessen hat, die Winterreifen aufzuziehen, ist dann völlig aufgeschmissen und sollte den Wagen lieber stehen lassen. Bisweilen ermöglichen nur Schneeketten das Weiterkommen.

Was tun, wenn das Auto nicht anspringt?

Am ärgerlichsten ist es allerdings, wenn das Auto morgens einfach nicht anspringen will. Gerade Fahrzeuge, die nachts über im Freien stehen, neigen dazu. Dann kann man nur versuchen, das Auto anzuschieben und hoffen, dass der Anlasser im Fahren doch noch zündet, oder man sucht sich ein nettes Spenderfahrzeug, das einem Starthilfe gibt. Hierzu ist nicht nur ein hilfsbereiter Autofahrer nötig, sondern auch ein Überbrückungskabel unerlässlich. Dieses sollte fachgerecht die Autobatterien der beiden Fahrzeuge verbinden. Danach wird das Spenderauto gestartet. Läuft der Motor, kann daraufhin auch das andere Auto gestartet werden.

So weit so gut. Funktioniert dieses Methode nicht, kann dies daran liegen, dass die Autobatterie schadhaft oder schon sehr alt ist. Der Kauf einer neuen Batterie ist dann unbedingt zu empfehlen. Entscheiden Sie sich dabei für ein hochwertiges Model – zum Beispiel von Banner – an dem Sie noch lange Freude haben werden. Banner Batterien zeichnen sich durch ihren hohen Qualitätsstandard aus.

Eine weitere Möglichkeit, entladene Autobatterien wieder aufzuladen, besteht darin, sie an ein spezielles Aufladegerät für Autobatterien anzuschließen. Allerdings ist diese Methode etwas zeitaufwändig. Damit die Batterie komplett geladen ist, braucht es in etwa 24 Stunden. Wenn man unter Stress steht und am liebsten sofort aufbrechen möchte, ist es ratsam, eine der oben stehenden Variante zu nutzen, um sein Auto in Gang zu bringen.

Comments are closed.